Training für

Behörden

Es ist Zeit.

Lass uns

Starten.

Training für Behörden

Veränderte Sicherheitslagen stellen an die entsprechenden Behörden auch in puncto Selbstverteidigung neue Anforderungen.

360°defence bereitet Polizeibehörden und Einsatzeinheiten mit darauf ausgerichteten Lehrinhalten auf spezielle Einsatzlagen vor.

Als Gastdozenten bei Trainerworkshops der Polizei, regelmäßigen Mitarbeiterschulungen verschiedener Ordnungsämter sowie Vollzugsdienstleistenden stellen wir unser Wissen in Theorie und Praxis zur Verfügung. In Behördentrainings werden spezifische Schwerpunktthemen des Berufsalltages intensiv trainiert und in Szenarios umgesetzt.

Gern beraten und trainieren wir sie in Ihrer Behörde bzw. Dienststelle vor Ort.

Wollen Sie als Angehöriger einer entsprechenden Behörde persönlich oder in einer kleineren Gruppe an unseren Fähigkeiten partizipieren, sind wir gern bereit, das für Sie passende Format zu finden und umzusetzen.

Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, am regulären Gruppentraining teilzunehmen.

Mögliche Ausbildungsinhalte in Theorie und Praxis:

  • Deeskalation
  • Einsatztaktiken (enge Räume, Überzahlsituationen,…)
  • Abwehr von unbewaffneten und bewaffneten Angriffen (Messer, Stock, Pistole,…)
  • Selbstverteidigung bei gezogener Waffe
  • Zugriffsverhinderung auf die Schusswaffe
  • Einsatz polizeilicher Hilfsmittel (Tonfa, Pfefferspray,…) zur
  • Selbstverteidigung
  • Transporttechniken
  • Fixationstechniken
  • Durchsuchung von Personen
  • Training am und im Auto

Unser Trainerteam ist durch entsprechende international gültige Zertifikate befähigt, im Behördenbereich auszubilden.

Training für Behörden – 360° Defence

Don’t.

miss your.
target.

gradient-divider
360-defence Logo

NEWSLETTER ABONNIEREN

Folge uns auf

wo wir sind

Auf der Karte zeigen

© 360° Defence. ALLE RECHTE VORBEHALTEN.

Impressum

Datenschutzerklärung

Start typing and press Enter to search