Kinder und Selbstverteidigung

Avatar

Kinder und Selbstverteidigung – ein sensibles Thema!
Einerseits ist ein entsprechendes Training für die motorische Entwicklung und das Selbstbewusstsein förderlich, andererseits sollte man Kindern in Abhängigkeit von Alter bzw. geistiger Reife nicht jede Lösung eines Problems demonstrieren, da entweder das Problem an sich schon Verunsicherung erzeugen kann oder die Abwehr eventuell motorisch überfordert.
Deshalb hat Krav Maga Global ein eigenes Curriculum für Kinder ausgearbeitet. In ihm werden Inhalte nach Relevanz und in Abhängigkeit des Alters behandelt.
Das Video zeigt Ausschnitte der Krav Maga Trainings für Kinder und entsprechend wichtige technische und verhaltensrelevante Themenkomplexe.
Besonders wichtig sind gruppendynamische Prozesse, wie Zusammengehörigkeitsgefühl, gegenseitige Unterstützung im Training und Spaß daran sich mit Gleichaltrigen zu bewegen.
Motorisch geht es darum altersgerecht motorische Grundlagen ( Rollen, Vermeidung von Stürzen,…) zu entwickeln, welche später für verschiedene technische Abläufe benötigt werden.
Es werden einfache Tritte und Schläge und deren Kombination geübt und den Kindern gezeigt , wie Sie sich aus etwaigen Fixationen ( Umklammerungen, Würgen, Festhalten,…) befreien.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Reaktions- und Verhaltensschulung in Konflikten mit Gleichaltrigen und Erwachsenen.
Abgerundet wird das Training durch Übungen in Spielform, in welchen die Kinder mit Spaß die erlernten Fähigkeiten und Fertigkeiten abrufen müssen.
Um all dies kompetent vermitteln zu können, gibt es bei Krav Maga Global einen separaten Ausbilderschein für Kinder. Hier wird den Trainern das entsprechende Wissen für ein optimal gesteuertes Kindertraining vermittelt. Dies unterscheidet Krav Maga Global explizit von anderen Anbietern und Systemen, welche oft nur ein auf eigenen Erfahrungen beruhendes Training für Kinder und Jugendliche anbieten.
360° Defence hat sich in diesem Bereich entsprechend weitergebildet und setzt das erworbene Wissen regelmäßig in Workshops an Kitas und Schulen um.
Bei Fragen zum Video oder spezifischen Trainingsinhalten stehen wir Ihnen gern unter info@360-defence.de zur Verfügung.

Start typing and press Enter to search