Angriff Auf Frau in U-Bahn USA

Avatar

Leider werden Übergriffe und räuberischer Diebstahl mittlerweile fast zu alltäglichen Nachrichten.
Dieses Video zeigt die ganze Brutalität, die Täter dabei häufig an den Tag legen. Hier werden nicht nur Verletzungen des Opfers bereitwillig in Kauf genommen, sondern durch gewaltsames Verbringen der Frau auf die Gleise auch ihr Tod durch einen etwaig einfahrenden Zug.
Ein weiteren beunruhigender Fakt stellt die Tatsache dar, dass sich solche Vorfälle auch immer häufiger auf öffentlichen Plätzen oder wie hier öffentlichen Gebäuden ereignen.
Damit ist es eigentlich unmöglich, falls man sich uneingeschränkt in der Öffentlichkeit bewegen möchte , solcherlei Gefahren für die eigene Gesundheit und das eigene Leben zu umgehen.
Deshalb ist erscheint es absolut ratsam sich gezielt mit dem Thema Selbstverteidigung auseinanderzusetzen. System Nummer eins stellt in diesem Bereich mittlerweile Krav Maga dar.
In diesem System geht es darum Angriffe auf Leib und Leben möglichst zu vermeiden ( Deeskalation ) , oder über erlernte Techniken diesen adäquat zu begegnen.
Durch den überraschenden und unmittelbaren Angriff scheint die Frau im Video völlig handlungsunfähig.
Diese sogenannte Schockstarre tritt ein, wenn eine Person sich einem Problem ( hier Angriff des Täters ) gegenüber sieht , für die sie keine Lösung hat.
Hier kann gezieltest Technik- und Stresstraining helfen dies Starre zu durchbrechen und im Sinne der Selbstverteidigung aktiv zu werden.
Des weiteren das Training von Krav Maga zu einer höheren Sensibilität für Konfliktsituationen und gibt taktische Hilfestellungen zum Verhalten vor oder während drohender Auseinandersetzungen.
So hätte die Frau beispielsweise eher erkennen können, dass sie sich mit dem Täter allein auf dem Bahnsteig befindet und ihre Position bei einen Angriff deutlich verbessert, indem sie sich von Ihrem Sitz erhoben und eventuell vorhandene Hilfsmittel ( Schlüsselbund , …) griffbereit gemacht hätte.
Die Ganzheitlichkeit des Ausbildungskonzeptes unterscheidet Krav Maga hierbei klar von anderen SV Systemen!
Kommen auch Sie zu einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining vorbei, damit Sie sich endlich wieder sicherer zu fühlen können in Alltagssituationen auf der Straße!
Sie erreichen uns auf www.360-defence.de oder per Mail unter: info@360-defence.de

Hoffentlich bis bald !

Ihr 360°Defence Team

Start typing and press Enter to search